Dem lernwilligen steht die Welt offen!

 
Eine Raupe ist bekanntlich grün, unbedeutend, unauffallend, ungelernt und vollkommen vergessen. In der Zeit der Metamorphose häutet sich die Raupe mehrere Male bzw. lässt sich zurechtweisen, bis sie die endgültige Grösse erreicht, bis sie sich zu einem farbenfrohen, geschätzten, geliebten, gewünschten, lehrreichen und angenommenen Star-Schmetterling umgewandelt wird, bis sie die Bestimmung des Lebens gefunden hat.
 
Wissen ist im Informationszeitalter reichlich vorhanden, jedoch Weisheit ist rar und schwer zu finden. Weisheit ist mehr als Wissen, Weisheit ist eine innere Grundeinstellung, die das ganze Leben prägt.
 
Weisheit bedeutet stets lernen zu wollen, dabei auch seinen Charakter miteinzubeziehen, sich einsichtig notwendigen Veränderungen zu stellen und diese im Leben umzusetzen. Wer dies verfolgt, dem steht die ganze Welt offen!
 
Höre auf guten Rat und nimm Zurechtweisung an, damit Du für den Rest Deines Lebens weise wirst. Sprüche 19:20
 
 


IMPRESSUM